Barfußschuhe  — bequeme und gesunde Schuhe

Barfuß Hausschuhe

Es gibt gute Gründe für das Tragen von bequemen Hausschuhen, die gleichzeitig die Gesundheit unserer Füße und Zehen fördern. Auch für den Einstieg in die Welt der Barfußschuhe bietet es sich an, zunächst ein paar Schuhe für die eigene Wohnung anzuschaffen. Wir empfehlen generell Barfußschuhe als "gesunde Hausschuhe".

Wenn man bedenkt, dass Hausschuhe tagtäglich getragen werden, lohnt es sich, sich vorab genauer zu informieren. Die Qualität muss bei Hausschuhen einfach passen.

So finden Sie den passenden Hausschuh

Hausschuhe sollen in der Regel vor allem warm, bequem und rutschfest sein. Um den passenden Barfuß Hausschuh für sich zu finden, sind folgende Kriterien zu bedenken:

Barfußschuhe als Hausschuhe

Bei Barfuß Hausschuhen kommen natürlich auch diejenigen Modelle an Barfußschuhen in Betracht, die ohnehin nicht dafür geeignet sind in der kalten Jahreszeit getragen zu werden. Auch alle Modelle, die Socken ähneln, sind beim Thema Barfuß Hausschuhe zu erwähnen.

Für den Sommer können auch Barfuß Sandalen als Hausschuhe interessant sein.

Warme Barfuß Hausschuhe

Wer warme Barfuß Hausschuhe im Winter tragen möchte, ist mit Modellen, die den Knöchelbereich mit abdecken gut beraten. Vor allem bei Erdgeschosswohnungen oder auf kalten Fliesen und Steinböden braucht es einen Hausschuh mit guter Isolierung.

Hüttenschuhe oder andere Schurwoll Hausschuhe eignen sich hierfür ausgezeichnet. Alle Hüttenschuhe sind durch ihre Konstruktion quasi mit Minimalsohle ausgestattet. Manche Modelle haben eine spezielle Polsterung im Sohlenbereich, die vielleicht gut gemeint ist, beim Tragen aber eher irritiert und den direkten Bodenkontakt verhindert.

Bei Bedarf können Hüttenschuhe zusätzlich mit warmen Socken getragen werden: Wärmer geht´s nicht.

Rutschfeste Sohle

Bei glattem Boden wie Stein oder Fliesen spielt eine rutschfeste Sohle beim Hausschuh eine wichtige Rolle, vor allem bei Kindern und älteren Menschen. Wenn ein Garten in der Nähe ist, wo auch mal der Kompost kurz rausgetragen wird, sollte die Sohle zusätzlich wetterfest sein.

Als Barfuß Hausschuh mit rutsch- und wetterfester Sohle ist der Vibram Furoshiki absolut geeignet. Durch das Wickelprinzip lässt er sich einfach handhaben, sitzt gut am Fuß und bietet durch das weiche Fersenpolster einen angenehmen Tragekomfort.