Barfußschuhe  — bequeme und gesunde Schuhe

Vivobarefoot Barfußschuhe – sportlich oder elegant

Vivobarefoot Ababa Ladies Soul of Africa
Vivobarefoot Ababa Ladies Soul of Africa
Vivobarefoot Ababa Men Soul of Africa
Vivobarefoot Ababa Men Soul of Africa
Vivobarefoot Daisy Ladies Soul of Africa
Vivobarefoot Daisy Ladies Soul of Africa
Vivobarefoot Eclipse Ladies
Vivobarefoot Eclipse Ladies
Vivobarefoot Gobi II
Vivobarefoot Gobi II
Vivobarefoot Gobi Kids
Vivobarefoot Gobi Kids
Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top
Vivobarefoot Gobi Ladies Hi Top
Vivobarefoot Jing Jing Ladies Wild Hide
Vivobarefoot Jing Jing
Vivobarefoot Joy Canvas
Vivobarefoot Joy Canvas
Vivobarefoot Kembo Men Soul of Africa
Vivobarefoot Kembo Men Soul of Africa
Vivobarefoot Kolhapuri
Vivobarefoot Kolhapuri
Vivobarefoot Lenni Kids
Vivobarefoot Lenni Kids
Vivobarefoot Lisbon Men
Vivobarefoot Lisbon Men
Vivobarefoot Mini Primus Kids
Vivobarefoot Mini Primus Kids
Vivobarefoot Motus
Vivobarefoot Motus
Vivobarefoot Nepal Ladies
Vivobarefoot Nepal Ladies
Vivobarefoot Porto Rocker Low
Vivobarefoot Porto Rocker Low
Vivobarefoot Primus Kids
Vivobarefoot Primus Kids
Vivobarefoot Primus Road
Vivobarefoot Primus Road
Vivobarefoot Primus Trail Soft Ground
Vivobarefoot Primus Trail Soft Ground
Vivobarefoot Primus Trail Swimrun
Vivobarefoot Primus Trail Swimrun
Vivobarefoot Primus Trail Swimrun
Vivobarefoot Primus Trail Swimrun
Vivobarefoot Primus Trek
Vivobarefoot Primus Trek
Vivobarefoot Primus Trek
Vivobarefoot Primus Trek
Vivobarefoot Primus Trio
Vivobarefoot Primus Trio
Vivobarefoot Primus Trio Men
Vivobarefoot Primus Trio Men
Vivobarefoot Ra II Men Wild Hide
Vivobarefoot Ra II Men Wild Hide
Vivobarefoot Stealth II
Vivobarefoot Stealth II
Vivobarefoot Stealth II Lux
Vivobarefoot Stealth II Lux
Vivobarefoot Ultra Kids
Vivobarefoot Ultra Kids

Vivobarefoot ist einer der führenden Hersteller von Barfußschuhen. Die Firma wurde bereits 2003 von Galahad Clark aus der Clarks’ Schuhdynastie gegründet. Vivobarefoot ist Vorreiter im Bereich Barfußschuhe und legt großen Wert auf ökologische Aspekte. So bietet der Hersteller auch viele „vegane“ Schuhe an. Auch wenn die meisten von uns das nur im Zusammenhang mit Ernährungsvarianten kennen, ist damit ganz einfach die Produktion von Schuhmodellen ganz ohne tierische Produkte gemeint.

Vivobarefoot überzeugt in puncto Mode und Design

Der Bereich der Barfußschuhe hat eine gewisse Bandbreite von Ansätzen, um das angestrebte Barfußgefühl zu erreichen. Nicht selten sehen die Ergebnisse dann recht wenig wie konventionelles Schuhwerk aus. Vivobarefoot sticht hier aber positiv heraus: Die Palette an modischen und schicken Damen- und Herrenschuhen ist beeindruckend.

Vivobarefoot Sohle mit eigenem Patent

Die Sohle der meisten Vivobarefoot Schuhe ist eine patentierte Barfuß-Sohle, die nur 3 mm dünn ist und hat keine Sprenung. Das bedeutet: kein Absatz; der Abstand vom Boden ist an den Zehen und an der Ferse exakt gleich. Diese typische Eigenschaft von Barfußschuhen, erlaubt es, flach auf dem Boden zu stehen und die Füße und Fußgelenke nicht künstlich nach vorne zu kippen.

Das Patent für diese Innovation wurde bereits 2004 erteilt. Ziel dieses Sohlen-Konzeptes ist es, dem TrägerIn das Barfußgefühl, also größtmögliche Flexibiliät und Boden-Feedback zu gewährleisten und gleichzeitig den Fuß optimal vor spitzen Gegenständen, Scherben u.ä, zu schützen.

Vivobarefoot Barfußschuhe

Die Auswahl bei Vivobarefoot ist groß. Nicht nur werden Schuhe für beinahe jeden Anlass, Sport, Hobby und Freizeit angeboten. Auch die Auswahl an Modellen für Kinder, Damen und Herren ist beeindruckend.

Aqua

Der Herren Halbschuh Aqua ist mittlerweile in der Version Aqua II wieder erhätlich. Er war einer der ersten Barfußschuhe von Vivobarefoot. Das Design und der Schnitte waren schon damals sehr ästhetisch. Ich hatte den Schuh bestellt, aber leider war meine persönliche Größe bereits nicht mehr erhätlich.

Der Neuauflage des Aqua ist ein Freizeitschuh im Casual Design, braunes oder schwarzes Leder und Airmesh, mit einer 3 mm dünnen Sohle. Der Allround-Schuh verfügt über eine herausnehmbare Innensohle (ebenfalls von 3 mm Dicke).

Tipp: Beim ersten Modell hatten die Barfuß-Puristen die Innensohle oft herausgenommen, um mehr Information vom Untergrund zu bekommen.

Aqua 2 von Vivobarefoot in braunem Leder
Vivobarefoot Aqua II, braunes Leder.

Der Aqua wiegt circa 210 g (in Größe 42).

Die Preisempfehlung liegt bei 150,00 Euro.

Jing Jing Ladies

Die Ballerinas für junge Frauen und Damen. Modisch etabliert und aktuell in Schwarz und in braunem Wildleder erhätlich.

Der Jing Jing ist schmal geschnitten, extrem leicht und flexibel; ein Hauch von einem Schuh, weiblich und elegant.

Die patentierte 3 mm dünne Sohle schützt die Füße vor spitzen und scharfen Gegenständen.

Das Paar wiegt nur 200 g, also 100 g pro Schuh!

Preisangabe: 115 Euro.

Das Modell Jing Jing von Vivobarefoot in schwarzem Leder
Jing Jing Ballerinas; ab 109,25 € auf Amazon

Primus Road

Mit dem Primus Road bietet Vivobarefoot Laufschuhe für Straße, Asphalt und eben alles, was eher “on road“ anstelle „off road“ ist (dafür gibt es dann den Primus Trail mit mehr Profil).

Das Modell ist Primus ist als Herren und als Damen Variante erhätlich.

Primus Road von Vivobarefoot in der Farbvariante Schwarz-Weiß
Der Primus Road hier in Schwarz-Weiß.

Der Schuh ist besonders leicht und flexibel konstruiert. Die üblich dünne 3 mm Sohle und luftdurchlässiges Airmesh-Obermaterial halten die Schuhe gering im Gewicht mit 400 g für ein Paar in Größe 42 (nur 200 g pro Schuh).

Im Vergleich zum Aqua hat der Primus keine Innensohle und ermögicht viel Barfußgefühl.

Farben: Weiß, Dunkelblau-Gelb, Schwarz-Weiß, Grau.

Preis: circa 130 €

Primus Trail

Der Primus Trail ist die Off-Road Variante des Primus. Er verfügt über eine 2,5 mm dünne Sohle, die mit Profil 4,5 mm misst. Damit ist genug Grip und Trittsicherheit im Gelände gegeben. Eine herausnehmbare Innensohle gibt die Option auf mehr oder weniger Dämpfung.

Mit 400 g für das Paar (42) ist auch die Trailrunning-Variante extrem leicht.

Der Primus Trail gibt es in den Farben Schwarz, Rot und Lila.

Der Preis liegt bei circa 130 €.

Motus

Der Vivobarefoot Motus ist ein Multi-Terrain Laufschuh, der als Damen und Herren Variante erhätlich ist. Schon in der zweiten Auflage in neuen Farben ist und bleibt der Motus für alle Gelegenheiten, Freizeit und Sport ein toller und überaus leichter Barfuß-Schuh.

Das Besondere am Motus ist die zusätzliche große Klettverschluss-Schnalle, die mittig über die Schnürsenkel geführt ist. Sie verleiht extra Halt und Stabilität. Die 4,5 mm dünne Multiterrain-Sohle ist mit kleinen Nobben für besonders guten Halt auch auf rutschigen und feuchten Untergründen konzeptioniert.

Übrigens ist der Motus ist 100 % vegan, wie auch manche andere Modelle von Vivobarefoot.

Die Pro5-Sohle ist abriebfest und durchstichfest. Das Gewicht liegt bei 259 g (in Größe 42).

Der Preis liegt in etwa bei 145 bis 155 Euro.

Eclipse

Die Laufsandale Eclipse ermöglicht vollstes Barfußgehfühl. Mit der durchstichfesten und sehr flexiblen Pro5-Sohle spürst Du den Boden ganz genau, während Deine Füße sicher vor Verletzungen sind.

Die Sandalen haben einen Zehensteg und einen verstellbaren Riemen für optimalen Halt am Fuß. Natürlich wird die Eclips barfuß getragen.

Super leicht mit 400 g pro Paar (in Größe 42); 100 % vegan!

Evo

Laufschuhe von Vivobarefoot. Derzeit nicht verfügbar.

Mata

Der Mata ist ein Casual Schuh für Alltag, Freizeit und Büro. Mit einem schlichten und zugleich edlen Design können die bequemen Slipper mit vielen Stilen kombiniert werden. Bequem geschnitten, einfach zu Hinein- und Herausschlüpfen; praktisch und schick.

Die Mata sind als Leder-Variante (mit Pittards-Leder) oder mit Leinen Obermaterial erhältlich. Während die Modelle mit dem Leder Obermaterial jeweils weit geschnitten sind, sind die Leinen Matas etwas enger geschnitten.

Im Innenbereicht ist der Mata mit Leinen gefüttert. Dadurch kann der Schuh sowohl mit als auch ohne Socken getragen werden.

Je nach Modell (Damen oder Herren) liegt das Gewicht bei nur 400 bis 500 g pro Paar.

Hiker

Der Hiker ist ein Outdoorschuh, winterfest und vegan. Damit kannst Du wandern im Wald und über Stock und Stein.

Mit einem wasserdichten Mesh Obermaterial bleibt der Hiker weich und super bequem in allen Lagen – warme Füße garantiert, dafür sorgt das Thinsulate Innenfutter.

Die 2,5 mm dünne Trailsohle mit 4,5 mm Profil für optimalen Grip im Gelände erlaubt volles Barfußgefühl bei maximalem Schutz.

Der Hiker ist in Größe 42 pro Paar 800 g leicht. UVP liegt bei 175 €.

Vivobarefoot Hiker Ladies in Grau
Wasserdicht und isoliert, der Hiker ab 175 € auf Amazon erhältlich.

Tracker

Der Barfuß-Wanderstiefel von Vivobarefoot, ideal für Wanderungen und Touren im Gebirge und Gelände. Der Tracker ist bereits das Nachfolgemodell des Vivobarefoot Off Road. Mit Barfußschuhen Wandern, das natürliche Gefühl für die Beschaffenheit des Untergrunds intensiv zu spüren – das ist einmalig.

Ein Wanderschuh für alle Abenteuer, aus pflanzlich gegerbtem Leder, wasserdicht und mit einem warmen Innenfutter. Für Wanderungen zur kalten Jahreszeit kann nach Bedarf die Thermoeinlegesohle verwendet werden.

Den Tracker gibt es für Damen und Herren, mit einem UVP von 230 €.

Ein paar Wanderschuhe, Stiefel, braunes Leder
Der Tracker, Barfuß-Wanderstiefel, Damenmodell.

Linx – der Barfuß-Golfschuh

Für Golfer, die vielleicht schon auf den Geschmack gekommen sind oder Barfußschuhe ausprobieren möchten, bietet Vivobarefoot für Damen und Herren das passende Modell: Der Golfschuh Linx.

Ähnlich wie andere Outdoorschuhe hat der Linx eine 2,5 mm dünne Sohle mit 4,5 mm Profil für guten Grip. Die Schuhe sind wasserfest und verfügen über eine 3 mm dünne Thermo-Einlegesohle, die herausgenommen werden kann.

Der Damenschuh wiegt nur 228 g in Größe 37. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 150 Euro, aber es gibt Restposten ab 60 € direkt bei Vivobarefoot (hier klicken).


Weiter Modelle für Damen und Herren:

Kinder: